Pressemitteilungen Josip Juratovic fordert: Wohnen darf nicht zur neuen sozialen Frage werden!

PRESSEMITTEILUNG

Josip Juratovic fordert: Wohnen darf nicht zur neuen sozialen Frage werden!

 

Der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic lud gemeinsam mit dem SPD Ortsverein Heilbronn den wohnungsbaupolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Daniel Born MdL ins Heinrich-Fries-Haus in Heilbronn ein. Dort diskutierten Josip Juratovic, Daniel Born und Reiner Knödler (stellv. Geschäftsführer Aufbaugilde) gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zum Thema: Zukunft des Wohnens – bezahlbarer Wohnraum für alle!

Daniel Born stellte in seinem Vortrag dar, wie das Land seiner Verantwortung beim Thema sozialer Wohnungsbau gerecht werden sollte. Josip Juratovic betonte dazu: „Das Wohnen darf nicht zur neuen sozialen Frage des 21. Jahrhunderts werden. Der Bund hat die Mittel für die soziale Wohnraumförderung an die Bundesländer auf 1,5 Mrd. Euro ausgeweitet und somit verdreifacht!“.

In der engagierten Diskussion kristallisierte sich ein wichtiges Thema heraus, welches die Menschen bewege. Mehr und mehr Menschen, auch durch die gestiegene Anzahl an Personen durch Einwanderung, drängten auf den angespannten Wohnungsmarkt. „Wir dürfen nicht zulassen, dass beim Wohnungsbau soziale Gruppen gegeneneinander ausgespielt werden. Bezahlbarer Wohnraum muss für jeden verfügbar sein – ob für Einwanderer, Studierende oder Alleinerziehende“, betonte der Heilbronner Bundestagsageordnete.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Wegener

Team Josip Juratovic | Ihre Stimme in Berlin
Wahlkampfleiter Patrick Wegener
Tel.: 07131 78 36 34 | Fax: 07131 598 72 33
E-Mail: info@josip-juratovic.de
Internet: www.juratovic.de
Facebook: www.facebook.com/josipjuratovic
Twitter: twitter.com/josip_juratovic

Untere Neckarstraße 50, 74072 Heilbronn

Veröffentlicht am 19.09.2017

 

Ankündigungen Josip Juratovic lädt ein: Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn MdB in Neckarsulm

Josip Juratovic lädt ein: Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn MdB in Neckarsulm

Das Versprechen des Aufstiegs durch Bildung ist Grundlage sozialdemokratischer Politik. Bildung darf deswegen nichts kosten. Außer etwas Anstrengung. Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung a.D., will mit Ihnen darüber diskutieren.

Brauhaus Neckarsulm (Felix-Wankel-Straße 9), 7. September, 19:00 Uhr.

Sie sind herzlich eingeladen. Kommen Sie gern nach Neckarsulm und bringen Sie Familie, Freunde, Nachbarn oder Bekannte mit. Haben Sie schon jetzt Fragen? Gern vorab an info@josip-juratovic.de! Anmeldungen bitte an das Wahlkampfbüro unter info@josip-juratovic.de oder 07131/7836-34.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Wegener

Team Josip Juratovic | Ihre Stimme in Berlin

Wahlkampfleiter Patrick Wegener

Tel.: 07131 78 36 34 | Fax: 07131 598 72 33
E-Mail: info@josip-juratovic.de
Internet: www.juratovic.de
Facebook: www.facebook.com/josipjuratovic
Twitter: twitter.com/josip_juratovic

Untere Neckarstraße 50, 74072 Heilbronn

Veröffentlicht am 29.08.2017

 

Pressemitteilungen Bund und Land vor-Ort in Möckmühl

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic machte Andreas Stoch, Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag, im Rahmen seiner Sommertour Halt an den Bahnhöfen in Züttlingen und Möckmühl sowie beim Krankenhaus in Möckmühl.

Am Bahnhof in Züttlingen informierte Ortschaftsrat Manfred Föll die beiden Gäste über die Fortschritte beim Bau eines zweiten Bahnsteigs in Züttlingen. Diese besseren Bedingungen gilt es jetzt zu nutzen.“Es ist nun an den Verkehrsplanern zu gewährleisten, dass Schülerinnen, Schüler und Pendler endlich verlässliche und gut abgestimmte Verbindungen erhalten,“ mahnt Juratovic. So positiv die Fortschritte in Züttlingen, so unbefriedigend bleibt die Eingleisigkeit der Bahnstrecke zwischen Züttlingen und Möckmühl. Andreas Stoch sagte zu, mit den verkehrspolitischen Experten seiner Fraktion nach Lösungen zu suchen: „Es kann nicht sein, dass wir es nicht schaffen, die Zweigleisigkeit auf diesem Stück herzustellen. Anstatt über Zuständigkeiten zwischen Bund, Land und Bahn zu diskutieren, muss hier endlich gehandelt werden.“

SLK-Betriebsrat Hans-Joachim Belz und Stefan Vachaja, Fraktionsvorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion erläuterten beim Besuch des Krankenhausgeländes die anstehenden Veränderungen. Vor dem Hintergrund der feststehenden Schließung des Krankenhauses, sei es besonders wichtig, eine gute ärztliche Versorgung hier im ländlichen Bereich sicherzustellen. Juratovic dazu: „Für dieses Ziel müssen alle an einem Strang ziehen, die Menschen auf dem Land dürfen bei der medizinischen Versorgung nicht abgehängt werden.“

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Wegener

Team Josip Juratovic | Ihre Stimme in Berlin

Wahlkampfleiter Patrick Wegener

Tel.: 07131 78 36 34 | Fax: 07131 598 72 33
E-Mail: info@josip-juratovic.de
Internet: www.juratovic.de
Facebook: www.facebook.com/josipjuratovic
Twitter: twitter.com/josip_juratovic

Untere Neckarstraße 50, 74072 Heilbronn

Veröffentlicht am 17.08.2017

 

Pressemitteilungen SPD mit ehrlichem Steuerkonzept zur Bundestagswahl

Die SPD will das Land modernisieren und in Kinder, eine leistungsfähige Infrastruktur und den sozialen Zusammenhalt investieren. Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic diskutierte gemeinsam mit Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, zu diesem Thema mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Neuenstadt.

Lothar Binding stellte übersichtlich dar, mit welchen Instrumenten die SPD ihre Ideen für eine gerechtere Gesellschaft finanzieren will. Die SPD führe eine ehrliche Debatte beim Thema Steuer- und Finanzpolitik - solide gerechnet und gegenfinanziert, da eine allgemeine Diskussion über Steuersenkungen nach dem Gießkannenprinzip nicht diejenigen betreffe, die eine wirkliche Entlastung benötigen. Denn, nur die mit hohen Einkommen sind die Gewinner dieses Prinzips, während jene mit kleinen- und mittleren Einkommen von dieser Entlastung unangetastet blieben. Für diese sehe die SPD eine spürbare Entlastung durch geringere Sozialabgaben vor.

Josip Juratovic betonte, dass die Politik bei der Frage der Finanzierung des Staates klare Ziele verfolgen müsse. Investitionen in den Nachwuchs, in Infrastruktur und bezahlbaren Wohnraum müssen Priorität haben. Die SPD liefere für diese Ziele mit ihrem Konzept die notwendigen Antworten.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Wegener

Team Josip Juratovic | Ihre Stimme in Berlin

Wahlkampfleiter Patrick Wegener

Tel.: 07131 78 36 34 | Fax: 07131 598 72 33
E-Mail: info@josip-juratovic.de
Internet: www.juratovic.de
Facebook: www.facebook.com/josipjuratovic
Twitter: twitter.com/josip_juratovic

Untere Neckarstraße 50, 74072 Heilbronn

Veröffentlicht am 16.08.2017

 

Ankündigungen Bürgersprechstunde mit Josip Juratovic am 21. August 2017

Die nächste Bürgersprechstunde des SPD-Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic findet am Montag, den 21. August 2017 in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr im Bürgerbüro des Abgeordneten in der Unteren Neckarstraße 50, Heilbronn, statt. Zur Planung bitten wir um Anmeldung unter der Telefonnummer 07131/5987227 oder josip.juratovic.wk@bundestag.de.

Veröffentlicht am 23.07.2017

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 447302 -

Josip Juratovic MdB

 

Reinhold Gall MDL

 

Besucher:447303
Heute:6
Online:1